ACETO BALSAMICO DI REGGIO EMILIA

ACETO BALSAMICO DI REGGIO EMILIA

ACETO BALSAMICO DI REGGIO EMILIA

Der Most von spätgelesenen, traditionellen Rebsorten (Trebbiano, Lambrusco) wird durch Kochen reduziert. Es findet keine alkoholische Gärung statt. Die Fermentierung des Essigs erfolgt über viele Jahre in unterschiedlichen, historischen Holzfässern. (Eiche, Maulbeere, Kirsche, Kastanie, Robinie u.a.) Der Essig wird durch Verdunstung im Holzfass konzentrierter. Aus 100 kg Trauben erhält der Essig-Winzer nur etwa 1 l Aceto. Je dickflüssiger der Essig, desto älter ist er.

Aceto Balsamico ist entgegen des allgemeinen Glaubens nicht säurebildend sondern ein basisches Lebensmittel. (Textquellen: figurbetont, säure-basen-ratgeber von Axxellenc GmbH)

Der Essig enthält Vitamine, Spurenelemente, Mineralstoffe, Ballststoffe und wichtige Enzyme. Er wirkt heilsam auf die Darmflora, regt die Verdauung an und verbessert die Verbrennung von Fett und Kohlenhydraten. (Textquelle: Bauch.de)

Eine japanische Studie vom Institut of Enviromental Science for Human Life, konnte nachweisen, daß die im Balsamico-Essig vorkommenden Polyphenole (Antioxidantien) den Blutzuckerspiegel senken und durch die antibakterielle Wirkung einen stark entzündungshemmenden Efekt aufweisen. Polyphenole wirken zudem antimikrobiell, schützen vor Zellschäden und sind krebsvorbeugend.